Login für Mitgliedsbetriebe
Monteur
Monteur
AT&T Mitarbeiter

News-Detail

Ausbildungs- und Studienmesse Herborn am 14.02. + 15.02.2020

von links Jan-Louis Hofmann (Zienert), Laura Wenig (Zienert), Leon Göbel (Burbach)

Ganz nach unserem diesjährigen Motto „WILLKOMMEN BEI DEN PROFIS – Wir kümmern uns um DEINE Zukunft!“ wurden alle Messebesucher am 14.02. + 15.02.2020 auf der Ausbildungs- und Studienmesse in der Sporthalle des Johanneum Gymnasiums Herborn an unserem Stand begrüßt und informiert.

„Was macht man in deinem Beruf?“, „Kann ich ein Praktikum in deinem Betrieb machen?“, „Wo finde ich eine Ausbildungsstelle im Handwerk?“

Diese und weitere Fragen der Interessierten konnten die 7 Azubi-Guides, die Mitarbeiter verschiedener Handwerkbetriebe aus dem Lahn-Dill-Kreis als auch Lea Wald, Projektkoordinatorin der Ausbildungsinitiative Handwerk, beantworten und Orientierungshilfe bieten.

Außerdem hatten die Schüler die Gelegenheit an den Aktionen „Heißer Draht“ und „Nagelklotz“ ihr handwerkliches Geschick  unter Beweis zu stellen. Mit den Anlagenmechanikern für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik konnten Kupferrohre gebogen werden - passend zum Valentinstag auch in Herzform. Die Metall-Innung hat durch den Bau von Trillerpfeifen auf sich und die Tätigkeiten im Metallbereich aufmerksam gemacht. Beim Ratespiel des KFZ-Gewerbes, welches von der Motoo Michl Klassik GbR zur Verfügung gestellt wurde, war der Tastsinn und etwas Fachwissen der Interessierten gefragt, um beispielsweise eine Zündkerze, einen Keilriemen oder ein Kugellager zu erkennen. Zudem konnte ein Scheinwerfer auseinander gebaut werden.  Für leckeren Kuchen und Snacks sorgte die Bäckerei Homberg aus Driedorf und informierte darüber hinaus zu den Ausbildungsberufen „Bäcker/-in“ und „Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei)“.

Es wurden tolle Gespräche mit potentiellen Bewerbern geführt, Vorurteile ausgeräumt und gezeigt, wie attraktiv und modern die Handwerksberufe sind. Über 80 offene Praktikums- und Ausbildungsstellen aus dem regionalen Handwerk waren für alle Messebesucher einsehbar.

Allen Mitwirkenden und Interessierten möchten wir ganz herzlich für Ihre Unterstützung danken!

 

Zurück

Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Dillenburg
Geschäftsstelle bei der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Seibertstraße 4
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 425 67
Fax: 06441 465 42

Standort Dillenburg:
Rolfesstraße 1b
35683 Dillenburg
Tel.: 06441 44 90 657
Fax: 06441 44 90 658

E-Mail: info(at)kh-lahn-dill.de

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
nachmittags bis 16.30 Uhr
(nach Vereinbarung außer Freitags)