Login für Mitgliedsbetriebe

Der Anfang der Innung

Wie alles begann

Zwangsinnung

Die erste Sitzung der Zwangsinnung für das Schlosser-, Spengler- und Installateur-Handwerk fand am 1 Juni 1919 statt. Die Innung bestand aus 20 Mitgliedern.

Heute gilt eine freiwillige Mitgliedschaft.

Historischer Zeitungsartikel
Historischer Zeitungsartikel
Historie Stempel

Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Dillenburg
Geschäftsstelle bei der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Seibertstraße 4
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 425 67
Fax: 06441 465 42

Standort Dillenburg:
Rolfesstraße 1b
35683 Dillenburg
Tel.: 06441 44 90 657
Fax: 06441 44 90 658

E-Mail: info(at)kh-lahn-dill.de

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
nachmittags bis 16.30 Uhr
(nach Vereinbarung außer Freitags)