Login für Mitgliedsbetriebe
Header Heizung
Heizung intelligent geplant
Die Heizung erneuern oder fachgerecht instand halten

Altbau oder Neubau: Welche Heizung passt zu meinem Haus?

SHK Heizung Alt

Während in früheren Zeiten die Frage nach dem geeigneten Heizungssystem in der Regel zwischen Öl und Gas entschieden wurde, gibt es heutzutage zahlreiche gute Alternativen. Diese wollen gut durchdacht sein, denn neben der Einhaltung der Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen Anschaffungskosten und ein mögliches Energieeinsparpotenzial für die nächsten 15 bis 20 Jahre sorgfältig gegeneinander abgewogen werden.

Wer die Wahl hat, muss sich zwischen den klassischen Öl- und Gasheizungen, Biomasseheizungen wie der Pelletheizung oder Holzschnitzelheizung, Wärmepumpen, Solarthermie oder Blockheizkraftwerken entscheiden. Doch nicht jede dieser Möglichkeiten ist gleichermaßen für Alt- oder Neubauten geeignet. Während in Neubauten der Gasanschluss aufgrund günstiger Anschaffungskosten, geringerer Heizkosten und weniger Platzbedarf mittlerweile die Standardlösung darstellt, wird die Ölheizung nur noch in Ausnahmefällen empfohlen. Wärmepumpen hingegen lohnen sich in Altbauten oftmals nicht, dennoch gibt es mittlerweile interessante Hybridlösungen. In Neubauten sorgen Wärmepumpen mit guter Dämmung aber für sehr geringe Heizkosten bei allerdings vergleichsweise hohen Anschaffungskosten. Biomasseheizungen können in Altbauten eine sinnvolle Lösung darstellen, da hier der Wärmebedarf grundsätzlich etwas höher ist, in Neubauten hingegen nur dann, wenn ausreichend Platz verfügbar ist. Auch hier sind die Anschaffungskosten vergleichsweise hoch. Die Kombination mit Solarthermie empfiehlt sich durchweg als Ergänzung.

Ihr Innungsbetrieb steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Modernisierung, Auswahl, Kosten, und Förderung Ihrer Heizungsanlage für Alt- oder Neubauten kompetent zur Seite.

Zurück

Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Dillenburg
Geschäftsstelle bei der Kreishandwerkerschaft Lahn-Dill

Seibertstraße 4
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 425 67
Fax: 06441 465 42

Standort Dillenburg:
Rolfesstraße 1b
35683 Dillenburg
Tel.: 06441 44 90 657
Fax: 06441 44 90 658

E-Mail: info(at)kh-lahn-dill.de

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
nachmittags bis 16.30 Uhr
(nach Vereinbarung außer Freitags)